Die Geschäftsführerinnen der Solihilfe

Petra Vollmer

Petra Vollmer, die zu den MitgründerInnen der Firma im Jahr 1996 gehört, ist seitdem Geschäftsführerin. Sie kennt fast alle KundInnen, hält zu vielen von ihnen intensiven Kontakt und begleitet einige von ihnen schon zehn Jahre lang.

Petra Vollmer befasst sich seit langem mit der NS-Vergangenheit, insbesondere mit den deren vergessenen Opfern. Aus dieser Arbeit ging die Solidarische Hilfe im Alter hervor.

Petra Schondey

Gemeinsam mit Frau Vollmer leitet Petra Schondey die kaufmännischen Geschicke der Firma. Sie ist seit 2002 beschäftigt und sorgt für Kontinuität in den Bereichen Personal, EDV sowie Rechnungswesen und Finanzen.

Seit vielen Jahren bildet sie Kaufleute im Gesundheitswesen, Bürokaufleute, Kaufleute für Bürokommunikation aus. Seit 2013 ist Petra Schondey von der Handelskammer Hamburg als Beauftragte der Arbeitgeber zum Mitglied des Prüfungsausschusses berufen worden.

Nach langjährigem Engagement in der VVN / Bund der Antifaschisten und der DKP zog es sie 1998 von Köln nach Hamburg.